Material zum Herunterladen

Aktionspaket für den Girls´Day 2017 ist online

Auch beim diesjährigen Girls´Day bieten Unternehmen Mädchen Einblicke in die Arbeitswelt. Foto: ProMotor.

Bonn. Am 27. April 2017 ist Girls´Day. An diesem Zukunftstag für Mädchen bieten Unternehmen Einblicke in die Praxis der Arbeitswelt.

Der ZDK ruft alle Kfz-Betriebe dazu auf, an diesem Tag ihre Türen für interessierte Mädchen zu öffnen.

Unterstützend bietet die Initiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ ein umfassendes Aktionspaket mit Informationen und Materialien für Mädchen und Betriebe.

Neben dem Beruf „Automobilkauffrau“ macht die Initiative beim diesjährigen Girls’Day besonders auf die Berufe Kfz-Mechatronikerin (mit den Schwerpunkten Pkw, Lkw, Motorrad, System- und Hochvolttechnik, Karosserie) und Fahrzeuglackiererin aufmerksam.

„Immer mehr Mädchen absolvieren eine Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin und schätzen die guten Karrierechancen sehr“, betont ZDK-Geschäftsführerin Birgit Behrens. Mit der Teilnahme am Girls´Day präsentiere sich ein Kfz-Unternehmen aufgeschlossen für Mädchen, die Freude an Autos und Technik haben.

Auf der Website der Initiative finden Autohäuser und Werkstätten einen Aktionsleitfaden, Einladungsflyer, Checklisten, Infos für die Eltern, Plakate etc. zum Download. Darüber hinaus sind dort die notwendigen Papiere wie die Teilnahmebestätigung und eine Einverständniserklärung für Foto-, Ton- oder Filmaufnahmen von Mädchen und Eltern abrufbar.

Zum Aktionstag gibt es die AutoBerufe-Flyer auch digital. Ein Gewinnspiel motiviert die Mädchen zusätzlich zu einem Besuch in der Kfz-Werkstatt. Unter allen über die Betriebe eingesendeten Teilnahmescheinen verlost die Initiative iPods.

Letzte Änderung: 20.02.2017Webcode: 0110643