Technischer Referent Kfz Werkstatttechnik, Arbeitssicherheit, Umwelt (m/w/d)

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) in Bonn, Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 36.500 Autohäusern und Werkstätten mit rund 440.000 Beschäftigten. Unsere Mitglieder sind in 35 Fabrikatshändler- sowie 14 Landesverbände mit 236 Innungen organisiert.

Für unsere Abteilung Werkstätten und Technik suchen wir am Standort Bonn, Sie als

Technischen Referenten Kraftfahrzeug Werkstatttechnik, Arbeitssicherheit, Umweltschutz (m/w/d),

(Ingenieur, Bachelor, Master, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Physik … )

Ihre Aufgaben sind die selbstständige Bearbeitung von technischen Fragestellungen und die Unterstützung unserer Mitgliedsorganisationen insbesondere im Bereich:

  • Umweltschutz im Kfz-Betrieb
    • Bspw. CO2- und Schadstoffreduzierung der Abgase; Kältemittel in Kraftfahrzeugen; Abwasser und Abfallwirtschaft (Altfahrzeuge, Batterieentsorgung, Altöl), Circular Economy/Kreislaufwirtschaft
  • Arbeitssicherheit im Kfz-Betrieb
    • Bspw. Hochvolt/Gas (alternative Kraftstoffe/Energieträger); Pyrotechnik und Klimaanlagen/Kältemittel in Kraftfahrzeugen sowie der Umgang mit Gefahrstoffen

sowie die

  • Mitarbeit in Gremien des Verordnungsgebers, der Berufsgenossenschaften, von Verbänden und Normungsinstituten
  • Mitarbeit zu allgemeinen technischen Themen des KFZ-Gewerbes auf europäischer Ebene (Gremien der Europäischen Kommission, europäische Verbände, Normungsgremien etc.)

Sie berichten direkt an den Abteilungsleiter.
 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulstudium
  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Kfz-Bereich
  • Begeisterung und Verständnis für Themen rund um das Automobil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Reisebereitschaft

Was wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem professionellen und dynamischen Arbeitsumfeld mit hohem Gestaltungsspielraum bei großer Aufgabenvielfalt.
  • Ein motiviertes Team aus engagierten Kollegen, die mit flachen Hierachien flexibel und auch digital zusammenarbeiten.
  • Eine Ihren Qualifikationen und Aufgaben entsprechende Vergütung, sowie Urlaubsgeld und ein 13. Gehalt.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie eine Unfallversicherung 24/7.
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit, regelmäßig mobil zu arbeiten.
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung(at)kfzgewerbe(.)de. Fragen beantwortet Ihnen gerne Werner Steber, Tel. 0228-9127-200.