Archiv

ZDK: Wem nutzt der Tod der Autohäuser?

[19.04.2021] Vor den dramatischen Folgen der geplanten bundesweiten Corona-Regeln für den Automobilhandel warnt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). „Wenn jetzt nach über vier Monaten Lockdown auch noch die Abholung bestellter Fahrzeuge verboten werden soll, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Geprüfte Automobilverkäufer: Opel erneut zertifiziert

[14.04.2021] Die Ausbildung zum Geprüften Automobilverkäufer (GAV) bei Opel wurde erneut zertifiziert. Aufgrund der aktuellen Lage hat die Zertifizierung der Groupe PSA Deutschland GmbH für die Marke OPEL in einem virtuellen Studio stattgefunden. Mehr zu diesem Thema erfahren


Infektionsschutzgesetz: Irrfahrt durch die Inzidenzzonen geht weiter

[13.04.2021] Als Fortsetzung der Irrfahrt durch die Inzidenzzonen bewertet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den Änderungsentwurf des Infektionsschutzgesetzes. „Was bleibt von den vielversprechenden Konzepten vieler Kreise und Städte, mit Schnelltests und … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK zu den Zulassungszahlen: Erstes Quartal im Minus

[07.04.2021] Das erste Quartal ist für den Automobilhandel schlecht gelaufen. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen lag laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) um 6,4 Prozent unter dem Wert des Vorjahresquartals. Das Geschäft mit Gebrauchtwagen verzeichnete 4,6 Prozent weniger … Mehr zu diesem Thema erfahren


Autoglas-Geschäft in Betriebe zurückholen

[31.03.2021] Der Frühling zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Wohl dem, der das nach dem Winter auch von seinem Fahrzeug behaupten kann. Denn oftmals haben in den letzten Monaten Splitt und Steinchen dem Auto zugesetzt – Beschädigungen an der Windschutzscheibe können eine … Mehr zu diesem Thema erfahren


Kfz-Schiedsstellen: Zahl der Anträge auch wegen Corona stark rückläufig

[30.03.2021] Die knapp 100 Kfz-Schiedsstellen in Deutschland verzeichneten im vergangenen Jahr rund 5 900 Schlichtungsanträge. Das waren knapp 2 700 Anträge und damit fast ein Drittel weniger als im Jahr 2019. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Belegschaft freiwillig testen und Infektionsketten unterbrechen

[29.03.2021] Luca-App zur Kontaktnachverfolgung setzt sich immer mehr durch. Für die Ausweitung des Angebots freiwilliger Selbst- oder Schnelltests in den Autohäusern und Kfz-Werkstätten setzt sich der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) ein. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK begrüßt Entscheidung des österreichischen Kartellobergerichts pro Autohandel

[24.03.2021] Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) begrüßt den heutigen Beschluss des österreichischen Kartellobergerichts in Wien, mit dem die Entscheidung des Oberlandesgerichts Wien vom 12. Mai 2020 weitgehend bestätigt wurde. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Verschärfter Lockdown befeuert Krise im Autohandel

[23.03.2021] Die Beschlüsse des Corona-Gipfels vom 23. März mit einer erneuten Verlängerung und Verschärfung des Lockdown befeuern die Krise im Automobilhandel. „Der zentrale Vertriebskanal der volkswirtschaftlich bedeutenden Automobilbranche bleibt dicht, und das schon seit Mitte … Mehr zu diesem Thema erfahren


Protest am Kanzleramt: ZDK fordert bundesweite Öffnung des Autohandels

[18.03.2021] Mit einer Protestaktion in Berlin hat der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) seiner Forderung nach bundesweiter Öffnung der Autohäuser Nachdruck … Mehr zu diesem Thema erfahren


Handeln statt Reden: Kfz-Gewerbe unterstützt die Macher der Luca-App

[15.03.2021] Autohäuser schließen und das Potenzial vorhandener digitaler Lösungen nicht nutzen – aus Sicht des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) ist das … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Teilerfolg stellt Autohandel nicht zufrieden

[04.03.2021] Die aktuellen Beschlüsse des Corona-Gipfels stellen den Automobilhandel laut dem ZDK trotz der ersten kleinen Öffnungsperspektive zur Wiedereröffnung nicht zufrieden. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Automobilhandel hat beste Voraussetzungen für Öffnung

[02.03.2021] Vor dem Corona-Gipfel am 3. März hat sich der Vorstand des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) für eine schnelle Öffnung des Automobilhandels ausgesprochen. Mehr zu diesem Thema erfahren


Wie einen Ausbildungsbetrieb finden? Jahrestagung der Initiative AutoBerufe

[01.03.2021] Das Kfz-Gewerbe geht für das schwierige Corona-Jahr 2020 von 2 350 weniger neuen Ausbildungsverträgen aus. Auch für 2021 rechnet man mit einer gleichbleibenden bzw. rückläufigen Anzahl an Ausbildungsverträgen. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Lockdown geht an die Substanz des Automobilhandels

[24.02.2021] Der weiter andauernde Lockdown geht an die Substanz des Automobilhandels. Laut ZDK-Präsident Jürgen Karpinski werde es immer schwieriger, Aufträge zu generieren. Das … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK schlägt differenzierte Strategie zur Wiedereröffnung des Autohandels vor

[18.02.2021] Das Heranziehen von Inzidenzwerten, kombiniert mit einer konkreten Gefährdungsbeurteilung, ist für den Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) eine zielführende Strategie für die baldige Wiedereröffnung des Automobilhandels. Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Hilfen für Kfz-Unternehmen müssen verlängert werden

[11.02.2021] Eine Verlängerung der finanziellen Hilfsmaßnahmen für die Kfz-Unternehmen fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) nach den aktuellen Beschlüssen des Corona-Gipfels. Demnach bleibt der stationäre Automobilhandel weiterhin bis zum 7. März … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK erwirkt Zugang zu Wartungs- und Reparaturinformationen der Marke Tesla

[10.02.2021] Der uneingeschränkte Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen der Marke Tesla ist nun auch für unabhängige Kfz-Betriebe möglich. Zum Jahreswechsel hat der Fahrzeughersteller seine Plattform für Reparatur- und Wartungsinformationen entsprechend angepasst.  … Mehr zu diesem Thema erfahren


Kfz-Gewerbe: Zulassungszahlen sind Alarmsignal für Autohandel

[03.02.2021] Als Alarmsignal wertet ZDK-Vizepräsident Thomas Peckruhn die heute vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlichten Zulassungszahlen für Januar. Demnach brach die Zahl der Pkw-Neuzulassungen um 31,1 Prozent sowie die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen um 29,4 Prozent … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Automobilhandel braucht dringend eine Perspektive

[20.01.2021] Nach den aktuellen Beschlüssen des Corona-Krisengipfels bleiben die Kfz-Werkstätten aufgrund ihrer Systemrelevanz geöffnet, und Automobile können weiterhin produziert werden. Der stationäre Autohandel als Absatzkanal bleibt jedoch zunächst bis Mitte Februar untersagt. … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK betont Vereinbarkeit von Infektionsschutz und Automobilhandel

[18.01.2021] Mit Blick auf die morgen anstehenden weiteren Bund-Länder-Gespräche zur Corona-Pandemie weist der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) kritisch auf die besondere Situation in den Autohäusern hin. Mehr zu diesem Thema erfahren


Gebrauchtwagen auch im Dezember stark nachgefragt

[08.01.2021] Gebrauchtwagen waren auch im Dezember stark nachgefragt. So wechselten nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) etwas mehr als 526 000 Pkw die Besitzer, das waren 5,3 Prozent mehr als im Dezember des Vorjahres. Im gesamten Jahr 2020 gab es insgesamt rund 7,02 … Mehr zu diesem Thema erfahren


ZDK: Das Frühjahrsgeschäft nicht erneut aufs Spiel setzen

[06.01.2021] Nach den aktuellen Beschlüssen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer ist der stationäre Autohandel weiter bis Ende Januar untersagt. Die Kfz-Werkstätten bleiben aufgrund ihrer Systemrelevanz geöffnet. Mehr zu diesem Thema erfahren