Studentische Praktikanten (m/w/d)

Foto: shutterstock.com

[18.02.2021] Sie sind in einem technischen oder betriebswirtschaftlichen Bachelor- oder Masterstudium mit Bezug zum Auto? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem Praktikum beim ZDK. 

Ständige technische und politische Veränderungen erfordern immer wieder kreatives Denken sowie neue Ansätze und Ideen. Auch auf den Autohandel und die Kfz-Werkstätten kommen ständig neue Herausforderungen zu. Betriebe müssen sich mit Themen wie neuen Geschäftsmodellen, alternativen Antrieben, Vernetzung der Fahrzeuge und Fachkräftemangel beschäftigen. Das sind komplexe Aufgaben, die bewältigt werden müssen, damit die Betriebe weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben – und dabei helfen wir Ihnen. 

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) in Bonn, Berlin und Brüssel vertritt die berufsständischen Interessen von über 36.000 Autohäusern und Werkstätten mit rund 440.000 Beschäftigten. Diese Betriebe sind in 14 Landesverbänden mit 234 Innungen sowie 35 Fabrikatsverbänden organisiert. Wir bieten regelmäßig Plätze für dreimonatige (Pflicht-)praktika an unserem Standort in Bonn an. Zielgruppe sind Student*innen ab dem 4. Fachsemester und/oder mit familiärem bzw. beruflichem Hintergrund im Kfz-Handel/Kfz-Handwerk. Die Betreuung erfolgt je nach persönlicher Eignung und Interesse durch unsere Abteilung Betriebswirtschaft & Fabrikate, Berufsbildung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Technik. Es besteht zudem die Möglichkeit der Kooperation beim Anfertigen Ihrer Bachelor oder Master Thesis. 

Bei uns erhalten Sie einen Einblick in die inhaltliche Verbandsarbeit des Kfz-Gewerbes mit all ihren Facetten. Sie werden ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer dynamischen Branche kennenlernen und so eigenständig wie möglich betreuen. Was genau für Sie von Interesse und bei uns möglich ist, werden wir gemeinsam besprechen. 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Begeisterung für alle Themen rund ums Auto und das Kfz-Gewerbe
  • Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Gutes Ausdrucksvermögen und Freude an der Kommunikation
  • Selbstständige, strukturierte und kooperative Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Engagement und Ideen sowie
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

Es freut sich ein Team auf Sie, das Ihre Unterstützung und Ideen wertschätzt und Sie auf Ihrem beruflichen Weg weiterbringen möchte. Eine angemessene Aufwandsentschädigung wird ebenso gezahlt, wie Sie natürlich auch die üblichen Mitarbeiterbenefits (z.B.  Gratiskaffee aus dem Vollautomaten, Wasser, etc.) erhalten. 

Interessiert? Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe des gewünschten Zeitraumes an bewerbung@kfzgewerbe.de. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern Andrea Türksheim, Tel. 0228/9127-211

Letzte Änderung: 18.02.2021Webcode: 0130846