Veranstaltungskalender

Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe

19.10.2019
Ort: Würzburg

Herausforderung Elektromobilität – ist dieses Jahr das Thema der Fachtagung. Freie Werkstätten brauchen Schulungen für ihre Mitarbeiter und neues Equipment um die steigende Zahl an Elektro- und Hybridautos zu reparieren. Ohne Schulung darf ein Mechatroniker nicht einmal mehr die Räder an einem E-Auto wechseln. Auf der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe zeigen Branchenexperten, was die Elektromobilität für die freien Werkstätten bedeutet und was sie tun können, um nicht von einem Teil des Geschäfts ausgegrenzt werden. 

Am Vormittag finden unter anderem Vorträge zu veränderten Servicedienstleistungen infolge elektrisch betriebener Fahrzeuge und zur Qualifizierung für Arbeiten an Hochvoltsystemen und -komponenten statt; am Nachmittag werden zur Elektromobilität die Themen Betriebsausstattung, Gebrauchtwagen, E-Fahrzeug-Geschäft sowie Neuheiten rund um die Prüfvorschriften bei Elektro-/Hybridfahrzeugen sowie der zukünftigen Akkreditierung von anerkannten Werkstätten beleuchtet.

Die Fachtagung hat sich zum seit langem zum anerkannten Forum für Inhaber und Führungskräfte freier Werkstätten und Servicebetriebe entwickelt. Die praxisnahen Vorträge und Präsentationen richten sich an das gesamte Arbeitsgebiet freier und markengebundener Kfz-Betriebe. Eine umfassende Branchenausstellung rundet die Fachtagung ab. Ein besonderes Highlight ist die Verleihung "Deutscher Werkstattpreis" am Vorabend (18. Oktober), bei der die beste freie Werkstatt Deutschlands ausgezeichnet wird. 

Anmeldung und Informationen zum Programmablauf der Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite www.freie-service.de.

Veranstaltungsort:

Vogel Convention Center
Max-Planck-Straße 7/9
97082 Würzburg