Präsident Karpinski am Diesel-Telefon

Große Telefonaktion zum Thema Diesel. Foto: ProMotor

[22.10.2018]  Zwei Stunden lang stand ZDK-Präsident Jürgen Karpinski am 22. Oktober in Berlin den Leserinnen und Lesern von Bild und Auto Bild am Diesel-Telefon Rede und Antwort. 

Auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, VDA-Präsident Bernhard Mattes und Henning Middelmann von Firma Baumot beantworteten die Fragen vieler Autofahrerinnen und Autofahrer.

Immer wieder betonte Karpinski, dass es unbedingt notwendig sei, jetzt eine rechtssichere Verordnung auf den Weg zu bringen, um die Hardware-Nachrüstung zu ermöglichen. Berichte über die Ergebnisse der Telefonaktion werden in BILD und Auto Bild nachzulesen sein.

Letzte Änderung: 22.10.2018Webcode: 0122014