Politischer Referent / Public Affairs Manager (m/w/d)

Wir gestalten AutoMobilität

Die Arbeit an politischen Themen macht Ihnen Spaß? Sie haben Interesse an Prozessen der politischen Meinungs­bildung? Dazu bieten wir Ihnen ein spannendes Umfeld. Zu unseren Themen gehören Mobilität, Klimawandel, alternative Antriebsformen, Datenzugangskonzepte und alle aktuellen Entwicklungen im Bereich der Automobilwirtschaft.

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) in Bonn, Berlin und Brüssel ist der Spitzenverband von 37.000 Autohäusern und Werkstätten mit rund 450.000 Beschäftigten. Gemeinsam mit unseren Landesverbänden, Innungen und Fabrikatshandelsverbänden setzen wir uns für Mobilität und die Interessen der gewerblichen Kraftfahrzeugwirtschaft ein.

Für die politische Arbeit in unserem Hauptstadtbüro suchen wir am Standort Berlin, Sie als

Politischen Referenten /
Public Affairs Manager (m/w/d)

Sie berichten direkt an den Leiter des Hauptstadtbüros und den Hauptgeschäftsführer

Ihr Profil:

  • Interesse an politischen Fragestellungen rund um das Kraftfahrzeug
  • Abgeschlossenes Studium (im Politik-, Rechts- oder ingenieurswissenschaftlichem Bereich)
  • Erste Berufserfahrung im Politik- und/oder Verbandsumfeld
  • Überdurchschnittliches Engagement sowie ein hohes Maß an analytischem und konzeptionellem Denken
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Ihre Aufgaben:

  • Monitoring politischer Entwicklungen im Bereich Mobilität und aller Fragen rund um das Kraftfahrzeug
  • Entwicklung und Vertretung bereichsübergreifender Positionierungen des ZDK zu diesen Themen
  • Unterstützung der Hauptgeschäftsführung und Abteilungsleitung bei der Anbahnung, Organisation, Vorbereitung und Durchführung politischer Gespräche auf Bundesebene
  • Organisation verbandsinterner Aktionsplattformen und Austauschformate zu aktuellen Verbandsthemen

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit und Entscheidungsspielraum
  • Eine leistungsorientierte attraktive Vergütung.
  • Persönliche und fachliche Entwicklung durch individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vertrauensarbeitszeit und Möglichkeit zu mobilen Arbeiten.
  • Arbeitgeberfinanzierte bAV sowie überdurchschnittlicher AG-Zuschuss zur selbstfinanzierten Altersvorsorge.
  • 30 Tage Urlaub sowie Sonderurlaub an Hl. Abend und Silvester, Sozialleistungen wie Gruppen-Unfallversicherung 24/7, gratis Getränke, Betriebsfeiern, Gesundheitsmaßnahmen, Essenszuschuss uvm.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung(at)kfzgewerbe(.)de. Fragen beantwortet Ihnen gerne Matthias Kenter, Tel. 0228/9127-210

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kfzgewerbe.de/job-und-karriere und unter YouTube.