ZDK für technologieoffene Förderung klimafreundlicher Antriebskonzepte

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) fordert mit Blick auf das angekündigte Klimapaket der Bundesregierung eine technologieoffene Förderung von Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes von Kraftfahrzeugen. … lesen

Kfz-Gewerbe: Erwartungen gehen deutlich zurück

Im Kraftfahrzeuggewerbe steht die Stimmung auf Herbst. Die Geschäftsentwicklung ist gegenüber dem Vorjahr leicht zurückgegangen. lesen

Weitere Artikel für die Presse

Automobil-Serviceberater bei Opel zertifiziert

Die Ausbildung zum GASB bei Opel Automobile GmbH erneut zertifiziert.  … lesen

Online-Direktvertrieb: Wie funktioniert eine faire Händlervergütung?

Die Arbeitsgruppe Geschäftsmodelle/Konnektivität im ZDK fordert, dass die Händlervergütung bei zunehmendem Direktvertrieb der Hersteller kostendeckend bleiben muss. lesen

Fahrzeugzulassungen gehen leicht zurück

Der August brachte mit knapp 314 000 verkauften Fahrzeugen einen Rückgang von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, so das Kraftfahrtbundesamt (KBA). lesen

Podcast: Zukünftige Vergütungssysteme - Ideen, Initiativen und Meinungen

Mit der Wandzeitung in den Rennwagen

Martin Lüdjan aus Borken drehte am zweiten Septemberwochenende eine Runde Nordschleife auf dem Beifahrersitz eines Black Falcon-Rennwagens. Er hatte das Rätsel der Wandzeitung des Kraftfahrzeuggewerbes gelöst und die Mitfahrt … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Neue Version der Innungs-App

Die App hat nun eine Push-Nachrichten-Funktion für alle mobilen Geräte. kfz.innung ist die Nachrichten-App für Mitgliedsbetriebe: Nutzer erhalten aktuelle Informationen aus der Branche einfach und schnell aufs Smartphone.  … lesen

Kontaktdaten

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn

Tel.: (0228) 91 27 - 0
Fax: (0228) 91 27 - 150

Hauptstadtbüro Berlin:
Mohrenstraße 21
10117 Berlin

Tel.: (030) 251 03 87
Fax: (030) 251 2717

Die Verbandsstruktur

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 37 740 Kfz-Meisterbetrieben. Sie sind in 235 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 36 Fabrikatsverbänden organisiert. lesen

 

 

SP-Mängelstatistik für 2018

Die SP-Mängelstatistik für 2018 fasst alle landesspezifischen Auswertungen aus den Bundesländern zusammen, in denen die SP-Anerkennung auf die Kfz-Innung bzw. den Landesverband delegiert wurde.  … lesen

CarCamp zieht Fazit aus Digitalisierungsumfrage

Das CarCamp, die Ad-hoc-Mitmachkonferenz der Autobranche, geht in die achte Runde. Am 20. September tauschen sich Interessierte aus Autohäusern, Werkstätten und anderen Bereichen der Branche in Mannheim aus.  … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Nutzung der Bremsprüfstände ab 1. Januar 2020

Ab 1. Januar 2020 dürfen nur noch solche Bremsprüfstände für die Durchführung der HU und SP verwendet werden, die der Bremsprüfstandsrichtlinie von 2011 entsprechen. lesen

Licht-Test

Der Licht-Test ist als größte jährliche Verkehrssicherheitsaktion ein wichtiger Eckpfeiler der Arbeit des Kfz-Gewerbes für die Sicherheit auf den Straßen. lesen

Broschüre: "Vertikal-GVO"

Für die Vertriebsverträge zwischen Automobilherstellern und ihren Händlern bildet die Vertikal-GVO die wettbewerbsrechtliche Basis, für den After Sales und die Serviceverträge ist dazu noch die Kfz-GVO relevant.  … lesen

Kfz-Meister-Shop

Guter Service ist das perfekte Aushängeschild eines jeden Betriebes. Mit Spiegelanhängern weisen Sie Ihre Kunden freundlich auf anstehende Service-Termine hin.

Zum Shop 

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.

Alles über AutoBerufe

Alle Informationen rund um die Aus- und Weiterbildung - von Ausbildungsordnungen und Nachwuchswerbung über Praktikum und Bewerberauswahl bis hin zur Gesellenprüfung - finden Sie auf der Website von AutoBerufe.