Kfz-Gewerbe: Kaum Strategien zur Digitalisierung der Betriebel]

Beim Thema Digitalisierung besteht offensichtlich hoher Beratungsbedarf in den Autohäusern und Werkstätten. lesen

Kfz-Gewerbe wirft DUH „Scheinheiligkeit“ vor

Der heute geäußerte Vorwurf der Deutschen Umwelthilfe (DUH), der Automobilhandel täusche Neuwagenkunden bei der Angabe der Werte von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen, sorgt beim Zentralverband Deutsches … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Info-Plattform DISERVA zeigt Kfz-Betrieben den digitalen Status quo

Ab sofort unterstützt die gemeinsam von Steinaecker Consulting und dem ZDK betriebene kostenlose Informationsplattform DISERVA Autohäuser und Werkstätten bei der Identifizierung ihres branchenspezifischen, digitalen Status-Quo … lesen

Kfz-Gewerbe: DUH mahnt vor allem geringfügige Verstöße ab

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bedauert, dass der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem heutigen Urteil die massenweise rechtliche Verfolgung von Bagatellverstößen durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nicht … lesen

Kfz-Gewerbe: Weniger Fahrzeugverkäufe im Juni

Weniger Neuzulassungen und einen deutlichen Rückgang bei den Besitzumschreibungen brachte der Juni für das Kfz-Gewerbe. So wechselten laut dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) knapp 560 000 Pkw die Besitzer, das waren 9,3 Prozent … lesen

ZDK beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand

In der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause fand das … lesen

Projektstudie zu Kfz-Schiedsstellen vorgestellt

Im Auftrag des ZDK wurde Ende Juni in Schleswig-Holstein eine Projektstudie … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Mit FUCHS beim 24h-Rennen am Nürburgring

Drei Tage lang gab es beim 24h-Rennen Motorsport pur und erfolgreiche … lesen

Kontaktdaten

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn

Tel.: (0228) 91 27 - 0
Fax: (0228) 91 27 - 150

Hauptstadtbüro Berlin:
Mohrenstraße 21
10117 Berlin

Tel.: (030) 251 03 87
Fax: (030) 251 2717

Die Verbandsstruktur

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 37 740 Kfz-Meisterbetrieben. Sie sind in 235 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 36 Fabrikatsverbänden organisiert. lesen

 

 

DISERVA

 

Die Info-Plattform DISERVA zeigt Kfz-Betrieben ihren digitalen Status quo. Einfach unter www.diserva.de den Fragebogen ausfüllen und das Ergebnis direkt online vergleichen.

Weitere Artikel für Mitglieder

Licht-Test

Der Licht-Test ist als größte jährliche Verkehrssicherheitsaktion ein … lesen

Nutzung der Bremsprüfstände ab 1. Januar 2020

Ab 1. Januar 2020 dürfen nur noch solche Bremsprüfstände für die Durchführung der HU und SP verwendet werden, die der Bremsprüfstandsrichtlinie von 2011 entsprechen. lesen

Räder/Reifen: Freiwilliger sicherheitsbedingter Rückruf

Information über einen freiwilligen sicherheitsrelevanten Rückruf der österreichischen Alcar Wheels GmbH zu Pkw-Stahlfelgen mit der Artikelnummer 7755, die zum Einsatz an Kraftfahrzeugen der VW-Gruppe (Volkswagen, Skoda, Seat) … lesen

Neue Aktion unterstützt Sommerreifen-Geschäft

Im Frühjahr startet zum ersten Mal der "Reifenmonat März".  … lesen

Fragen und Antworten zur Kalibrierung

ZDK und Überwachungsorganisationen haben gemeinsam eine Information für Prüfstützpunkte/Prüfplätze und anerkannte AU-Werkstätten sowie einen Fragen- und Antwortenkatalog veröffentlicht.  … lesen

Produkt der Woche

Ab sofort ist die 2. Auflage des Pflichtaushangs verfügbar.
Zum Shop 

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.

Alles über AutoBerufe

Alle Informationen rund um die Aus- und Weiterbildung - von Ausbildungsordnungen und Nachwuchswerbung über Praktikum und Bewerberauswahl bis hin zur Gesellenprüfung - finden Sie auf der Website von AutoBerufe.