Kfz-Gewerbe: Händler leiden unter Euro 5-Dieselbeständen

Die deutschen Kfz-Händler leiden noch immer unter den Euro-5-Dieselbeständen, die sich seit mehr als zwei Jahren nur noch mit massiven Abschlägen abbauen lassen. lesen

Pilotprojekt: Online-Prüfung für Kfz-Mechatroniker

Mehr als 1 100 Auszubildende haben an der neuen elektronischen Prüfung für … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Kfz-Gewerbe erlebt durchwachsenes Quartal

Die Stimmung in den Autohäusern und Werkstätten in Deutschland ist momentan … lesen

Welche digitalen Geschäftsmodelle brauchen Kfz-Betriebe?

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) führt aktuell eine Studie zum Thema Digitalisierung durch. Dabei werden Autohäuser und Kfz-Werkstätten gefragt, welche digitalen Helfer sie bereits heute nutzen.  … lesen

ZDK und GTÜ: Abgasuntersuchung stärkt Kompetenz der Kfz-Betriebe

Die Bedeutung der Abgasuntersuchung (AU) für die Kfz-Betriebe ist aus Sicht … lesen

ZDK beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand

In der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause fand das … lesen

Mit FUCHS beim 24h-Rennen am Nürburgring

Drei Tage lang gab es beim 24h-Rennen Motorsport pur und erfolgreiche … lesen

Weitere Artikel vom Verband

ZDK trifft MdB Dr. Matthias Heider

Am 11. April traf das ZDK-Hauptstadtbüro den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider zum Gespräch. Erläutert wurde, welche Schwierigkeiten die Doppelprüfungen durch Eichung und Kalibrierung der AU-Geräte für Kfz-Betriebe … lesen

Kontaktdaten

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn

Tel.: (0228) 91 27 - 0
Fax: (0228) 91 27 - 150

Hauptstadtbüro Berlin:
Mohrenstraße 21
10117 Berlin

Tel.: (030) 251 03 87
Fax: (030) 251 2717

Die Verbandsstruktur

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 37 740 Kfz-Meisterbetrieben. Sie sind in 235 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 36 Fabrikatsverbänden organisiert. lesen

ZDK-Digitalisierungsumfrage

Gemeinsam mit den Landesverbänden, den Kfz-Innungen und den Fabrikatsverbänden will der ZDK die Betriebe bei der Digitalisierung noch besser unterstützen. Eine kurze Umfrage zum Thema soll helfen, die Wünsche der Betriebe besser zu verstehen. Zur Umfrage.

Weitere Artikel für Mitglieder

Neue Übersicht zu steuerlich begünstigten Arbeitgeber-Leistungen

Viele steuerlich begünstigte Arbeitgeber-Leistungen - egal ob steuerfrei oder pauschalversteuert - können für Arbeitgeber und für Arbeitnehmer attraktiv sein. Der ZDK hat die Übersicht aktualisiert.  … lesen

Nutzung der Bremsprüfstände ab 1. Januar 2020

Ab 1. Januar 2020 dürfen nur noch solche Bremsprüfstände für die Durchführung der HU und SP verwendet werden, die der Bremsprüfstandsrichtlinie von 2011 entsprechen. lesen

Räder/Reifen: Freiwilliger sicherheitsbedingter Rückruf

Information über einen freiwilligen sicherheitsrelevanten Rückruf der österreichischen Alcar Wheels GmbH zu Pkw-Stahlfelgen mit der Artikelnummer 7755, die zum Einsatz an Kraftfahrzeugen der VW-Gruppe (Volkswagen, Skoda, Seat) … lesen

Neue Aktion unterstützt Sommerreifen-Geschäft

Im Frühjahr startet zum ersten Mal der "Reifenmonat März".  … lesen

Fragen und Antworten zur Kalibrierung

ZDK und Überwachungsorganisationen haben gemeinsam eine Information für Prüfstützpunkte/Prüfplätze und anerkannte AU-Werkstätten sowie einen Fragen- und Antwortenkatalog veröffentlicht.  … lesen

Produkt der Woche

Ab sofort ist die 2. Auflage des Pflichtaushangs verfügbar. Zum Shop 

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.

Alles über AutoBerufe

Alle Informationen rund um die Aus- und Weiterbildung - von Ausbildungsordnungen und Nachwuchswerbung über Praktikum und Bewerberauswahl bis hin zur Gesellenprüfung - finden Sie auf der Website von AutoBerufe.