ZDK betont Vereinbarkeit von Infektionsschutz und Automobilhandel

Mit Blick auf die morgen anstehenden weiteren Bund-Länder-Gespräche zur Corona-Pandemie weist der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) kritisch auf die besondere Situation in den Autohäusern hin.  … lesen

Gebrauchtwagen auch im Dezember stark nachgefragt

Gebrauchtwagen waren auch im Dezember stark nachgefragt. So wechselten nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) etwas mehr als 526 000 Pkw die Besitzer, das waren 5,3 Prozent mehr als im Dezember des Vorjahres. Im gesamten … lesen

Weitere Artikel für die Presse

ZDK: Das Frühjahrsgeschäft nicht erneut aufs Spiel setzen

Nach den aktuellen Beschlüssen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer ist der stationäre Autohandel weiter bis Ende Januar untersagt. Die Kfz-Werkstätten bleiben aufgrund … lesen

Licht-Test Gewinnspiel: Mitsubishi Space-Star geht nach Hamburg

Toni Endres hat im Oktober sein Fahrzeuglicht in einem Kfz-Meisterbetrieb … lesen

ZDK-Prognose für das Autojahr 2021: Langsam zurück zur Normalität

Für 2021 rechnet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) beim Handels- und Werkstattgeschäft mit einer langsamen Rückkehr zur Normalität. So werden nach Einschätzung des Verbandes im kommenden Jahr etwa 3 bis … lesen

Corona-Krise: Wichtige Infos für Autohäuser und Kfz-Werkstätten

Hier gelangen Sie zu unserer aktuell gehaltenen Infoseite.  … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Video: Abgasuntersuchung lohnt sich

Mit der selbst durchgeführten AU haben Kfz-Betriebe jede Menge unternehmerische und finanzielle Vorteile. Hinzu kommt das breitere Leistungsspektrum und der Imagegewinn. lesen

Zeitweise eingeschränkte Erreichbarkeit

Der ZDK ist aufgrund von Maßnahmen gegen das Corona-Virus zeitweise nur eingeschränkt erreichbar. Wenn Sie Ihre gewünschten Ansprechpartner nicht erreichen, nutzen Sie gerne diese Kontaktdaten.  … lesen

Kontaktdaten

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn

Tel.: (0228) 91 27 - 0
Fax: (0228) 91 27 - 150

Hauptstadtbüro Berlin:
Mohrenstraße 21
10117 Berlin

Tel.: (030) 251 03 87
Fax: (030) 251 2717

Die Verbandsstruktur

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 36 600 Kfz-Meisterbetrieben. Sie sind in 235 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 36 Fabrikatsverbänden organisiert. lesen

 

 

Einwegmasken jetzt besonders günstig!

Durch günstige Einkaufskonditionen konnten wir den Preis für die Einwegmasken … lesen

Neue Podcast-Folge: Umweltbonus und Ladeinfrastruktur

Weitere Artikel für Mitglieder

GSP-/GAP-Einbau- und Mängelstatistik für 2019

Aufgrund Ihrer Meldungen der betrieblichen Daten der anerkannten GSP-/GAP-Werkstätten haben wir die GSP-/GAP-Einbau- und Mängelstatistik für das Jahr 2019 erstellt. lesen

Aktuelle Informationen zur E-Mobilität

Elektromobilität - Materialien, Fragen und Antworten. Neu: Merkblätter Die überarbeitete Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus) gilt rückwirkend für alle Fahrzeuge, die nach … lesen

GSP und GAP 2020: Hilfsmittel für Betriebe

Auch für das Jahr 2020 soll wieder eine GSP-/GAP-Einbau- und Mängelstatistik erstellt werden. Hilfsmittel zur Erfassung der betrieblichen Daten finden Sie hier. lesen

Kfz-Meister-Shop

Die Schmutzfangmatte mit Logo im Corporate Design rundet den Verkaufsraum Ihres Autohauses oder den Eingangsbereich ​​​​​​​Ihres Bürogebäudes perfekt ab.

Zum Shop

Schiedsstellen in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. 

Alles über AutoBerufe

Alle Informationen zur Aus- und Weiterbildung: von der Nachwuchswerbung bis zur Gesellenprüfung auf AutoBerufe.de