Zugang zu Fahrzeugdaten erleichtert

Alltägliche Arbeiten in der Werkstatt, wie zum Beispiel das Anlernen von Fahrzeugkomponenten nach einer Instandhaltung, das Aktualisieren von Steuergeräten oder der Eintrag ins elektronische Serviceheft, sollten heutzutage nur … lesen

#echteautoliebe auf der Automechanika

Lina van de Mars will #echteautoliebe sehen.  … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Diesel bleiben im Hintertreffen

Lediglich 32,3 Prozent der Pkw-Neuzulassungen wurden im Juli mit Dieselantrieb ausgeliefert, ein Rückgang von 10,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. lesen

Ein Jahr Zeit für Diesel-Nachrüstung verloren

Ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel in Berlin ist ein wichtiges Problem für Diesel-Besitzer und Autohändler immer noch nicht gelöst: die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge.  … lesen

Investitionen in Fachkräfte steigen

Investitionen in Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter werden weiter zunehmen. Darin sind sich so gut wie alle Teilnehmer der Studie "Kfz-Gewerbe 2025plus" einig (98 Prozent / Vorjahr 91 Prozent).  … lesen

Diesel-Nachrüstung: Große Enttäuschung über vorläufiges Bundesrats-Aus

Nach der letzten Bundesratssitzung vom 6. Juli 2018 herrscht große Enttäuschung beim Kfz-Gewerbe. lesen

Oettinger mahnt digitale Strategie im Kfz-Gewerbe an

Das Kfz-Gewerbe brauche dringend eine Digitalisierungsstrategie.  … lesen

Weitere Artikel vom Verband

Oettinger mahnt digitale Strategie im Kfz-Gewerbe an

Das Kfz-Gewerbe brauche dringend eine Digitalisierungsstrategie.  … lesen

Kontaktdaten

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.
Franz-Lohe-Str. 21
53129 Bonn

Tel.: (0228) 91 27 - 0
Fax: (0228) 91 27 - 150

Hauptstadtbüro Berlin:
Mohrenstraße 21
10117 Berlin

Tel.: (030) 251 03 87
Fax: (030) 251 2717

Die Verbandsstruktur

Der ZDK in Bonn und Berlin vertritt die berufsständischen Interessen von 37 740 Kfz-Meisterbetrieben. Sie sind in 235 Innungen und 14 Landesverbänden sowie 36 Fabrikatsverbänden organisiert. lesen

Kfz-Gewerbe 2025plus: Sie sind gefragt!

Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage „Kfz-Gewerbe 2025plus" von ZDK und BBE Automotive: Wie schätzen Autohäuser und Kfz-Werkstätten verschiedene Zukunftsthemen ein? Die Teilnehmer bekommen am Ende eine kostenfreie individuelle Auswertung mit Übersichten und Grafiken für ihren Betrieb. Zur Umfrage

Pyrotechnische Rückhaltesysteme: Hinweise zum Umgang

Pyrotechnische Rückhaltesysteme in Kraftfahrzeugen (z. B. Airbag-/Gurtstraffersysteme) enthalten explosionsgefährliche Stoffe. Von ihnen gehen, insbesondere bei unsachgemäßem Umgang, hohe Gefahren aus.  … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Datenschutz: Kontaktformulare brauchen dringend https

Eine SSL-Verschlüsselung (https) gehört bei Kontaktformularen auf Websites derzeit für eine datenschutzkonforme Kommunikation zum Mindeststandard. Der ZDK rät dringend, schnellstmöglich die eigenen Seiten anzupassen.  … lesen

Licht-Test 2018

Mit circa sechs Millionen Plaketten jährlich ist der Licht-Test ein erfolgreichstes Kundenkontakt-Programm. Für Innungsbetriebe hat der ZDK Best Practice-Beispiele zusammengestellt.  … lesen

Leitfaden: Was ändert sich ab Mai 2018 im Datenschutz?

Seit 25. Mai 2018 gilt ein neues Datenschutzrecht. Neben der EU-Datenschutz-Grundverordnung für alle europäischen Mitgliedstaaten kommt zeitgleich ist ein neues Bundesdatenschutzgesetz. Ein Leitfaden erläutert Details.  … lesen

Produkt der Woche

Der Licht-Test naht: Die aktuell erschienene Broschüre „BestPractice“ gibt Tipps für die betriebliche Umsetzung. Zum Kfz-Meister-Shop

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.

Alles über AutoBerufe

Alle Informationen rund um die Aus- und Weiterbildung - von Ausbildungsordnungen und Nachwuchswerbung über Praktikum und Bewerberauswahl bis hin zur Gesellenprüfung - finden Sie auf der Website von AutoBerufe.